buchspektrum Internet-Buchhandlung

Neuerscheinungen 2013

Stand: 2018-10-13
Schnellsuche
ISBN/Stichwort/Autor
Herderstraße 10
10625 Berlin
Tel.: 030 315 714 16
Fax 030 315 714 14
info@buchspektrum.de

Augus Villiers de l´Isle Adam

Erzählungen


Nachdruck. 2013. 208 S. 200 mm
Verlag/Jahr: DEARBOOKS 2013
ISBN: 3-9545551-9-0 (3954555190)
Neue ISBN: 978-3-9545551-9-2 (9783954555192)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Der aus einer verarmten Adelsfamilie stammende Philippe-Auguste Comte de Villiers de L´Isle-Adam (1838 1889) lebte seit 1857 in Paris, wo er sich als Journalist durchschlug und mit der literarischen Avantgarde der Zeit Kontakt hatte. Neben Bühnenstücken und einem der ersten Science Fiction-Romane ("Die Eva der Zukunft") verfasste er unter dem Einfluss nicht zuletzt von Poe vor allem raffiniert konstruierte Erzählungen mit grotesk-grausamem Inhalt, mit denen er zu einem der wichtigsten Wegbereiter des französischen Symbolismus wurde.
Auguste Villiers de l´Isle-Adam (1838-89) stammte aus einer alten französischen Adelsfamilie, deren Niedergang er miterleben mußte. Mit seinen phantastischen Erzählungen und Romanen gilt der Freund Baudelaires und Mallarmes als einer der bedeutendsten französischen Erzähler des Symbolismus.