buchspektrum Internet-Buchhandlung

Neuerscheinungen 2015

Stand: 2018-07-17
Schnellsuche
ISBN/Stichwort/Autor
Herderstraße 10
10625 Berlin
Tel.: 030 315 714 16
Fax 030 315 714 14
info@buchspektrum.de

Greta Wallenhorst

MordsKarlsruhe


Karlsruhes Leichen im Keller. Kurzkrimis
Herausgegeben von Wallenhorst, Greta
2015. 192 S. 215 mm
Verlag/Jahr: DER KLEINE BUCHVERLAG 2015
ISBN: 3-942637-53-7 (3942637537)
Neue ISBN: 978-3-942637-53-4 (9783942637534)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Das Blut klebt am Asphalt, der Wind heult unheil-verkündend und das eisige Gefühl, welches das Rückgrat hinauf kriecht und davon kündet, dass etwas Unheimliches im Gange ist... ?Leichen in Karlsruhe? Ganz sicher? Ja, ich habe sie gesehen... Um Himmels willen, wo denn?
Im tiefgründigen Schlosssee, an der geheimnisvollen Pyramide, auf dem einstigen Schlachthofgelände? Am ernüchternden Verfassungsgericht, in der verhängnisvollen Rutsche des Europabads? Und... was verbirgt sich wohl Schauriges unter den Hügeln der Günter-Glotz-Anlage? Ertränkt, erwürgt, erstochen, erhängt, erschlagen, vergiftet, erschossen, überfahren, oder etwa totes Flüstern, dass aus dem Gemäuer einer längst vergessenen unterirdischen Baustelle dringt?
Zwischen 1715, als der Markgraf von Baden-Durlach Karlsruhe gründete und dem Jahr 2015 war und ist Karlsruhe noch immer der Schauplatz grässlicher Taten und wird auch in Zukunft zu verbergen haben, was nur eine Stadt zu verheimlichen vermag, die von dem Stoff dunkelster Bösartigkeit atmet, zu ewiger Stille verdammt... Oder etwa doch nicht ganz? Was, wenn die Stille bricht, sich ein wenig Licht aus der Dunkelheit windet, um Schatten zu werfen, welche böse Geheimnisse lüften könnten, wo zuvor nur bodenlose Schwärze schwelte? Abscheuliche Morde sind Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft... Einige vergessen, andere nicht. . In tausend Jahren kann vieles geschehen sein... Absonderliches, Merkwürdiges, abgrundtief Böses, Unheilvolles, Flüche, Verwünschungen, Schmähungen, Todesküsse, die bis heute und in die Zukunft bis hin zum Jahre 2715 Wellen schlagen.
Greta Wallenhorst ist Verlagsfrau mit Leib und Seele. Schon seit ihrem Studium der Angewandten Sprachwissenschaft beschäftigt sie sich mit Sprache, Texten und Geschichten. Sie ist seit vielen Jahren im Verlagsgeschäft tätig, zunächst als Redakteurin, dann als Marketing- und Programmleiterin. Daruber hinaus arbeitet sie als freie Journalistin. Sie lebt in Heidelberg und Norddeutschland.