buchspektrum Internet-Buchhandlung

Neuerscheinungen 2014

Stand: 2019-06-19
Schnellsuche
ISBN/Stichwort/Autor
Herderstraße 10
10625 Berlin
Tel.: 030 315 714 16
Fax 030 315 714 14
info@buchspektrum.de

Marisa Przyrembel

Empathische Egoisten


Eine interdisziplinäre Analyse zur Perspektive der zweiten Person
2014. 296 S. m. 3 Abb. 214 mm
Verlag/Jahr: ALBER 2014
ISBN: 3-495-48705-0 (3495487050)
Neue ISBN: 978-3-495-48705-1 (9783495487051)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Soziale Kognition gewinnt in der psychologischen und neurowissenschaftlichen Forschung zusehends an Bedeutung. Anknüpfend daran analysiert Marisa Przyrembel die praktischenen sowie epistemischen Voraussetzungen von Sozialität. Anhand einer Vielzahl empirischer Befunde sowie mithilfe von Phänomenologie und der analytischen Philosophie des Geistes zeigt sie, dass es gerechtfertigt ist, eine spezifische Perspektive der zweiten Person einzuführen. Die Einnahme dieser Perspektive ermöglicht einerseits kooperatives, andererseits selbstsüchtiges Verhalten. Bemerkenswerterweise kann das Zusammenleben unter bestimmten Umständen sogar von den egoistischen Neigungen Einzelner profitieren. Menschen handeln weder rein ichbezogen noch altruistisch, sondern als "empathische Egoisten", die neben dem eigenen Interesse auch das anderer Individuen im Auge behalten können.
Marisa Przyrembel, Dipl.-Psych., Promotionsstipendiatin der Volkswagen-Stiftung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied im ´Trainernetzwerk Zivilcourage e.V.´